Wild geht's weiter mit electro Deathcore von GROOVENOM aus Dresden

WIR MÜSSEN REDEN!

GROOVENOM erschaffen mit ihrem einzigartigem Sound die perfekte Symbiose aus Metal, Industrial, Synthwave und Hardcore! Eindringliche, emotionale Vocals, brachiales Riffing, grooviges Drumming und intensive Liveshows sind das Markenzeichen der 4 Dresdner, welche sich bereits im Vorprogramm von Combichrist, Callejon, The Browning, Cypecore und Ektomorf einen Namen gemacht haben.

Nicht umsonst wurde die Band 2017 vom „Metal Hammer Germany“ in die Top 10 der aufsteigenden Newcomer gewählt.

Nach der Veröffentlichung der beiden Studioalben „Pink Lion“ (2015) und „Modern Death Pop“ (2016) sowie zwei Headliner-Touren durch Deutschland, begann 2018 die Arbeit am Nachfolger. Darauf vollzogen GROOVENOM einen Stilwechsel, weg vom elektronischen Core, hin zum düsteren Synth-Metal mit deutschen Texten. 

Ende des Jahres konnte die Band einen Plattenvertrag bei OUT OF LINE MUSIC unterschreiben, welche das lang erwartete, dritte Album der Band im März 2019 international releasen werden.