Pure Fucking Heavy Metal

Die Band AEONBLACK spielt Pure Fucking Heavy Metal und sonst nichts, Punkt und aus..! 2006 veröffentlichen die Jungs ihre erste EP "Aeonblack". Mit unzähligen Konzerten (u.a. den Metal Dayz im Z7 in Pratteln, Back to Rock Festival mit Sabaton und Motorjesus, Metal Acker mit Crematory, Baden in Blut in Lörrach etc.) erspielt sich die Band eine durchaus positive Reputation, und das in einer Zeit, als melodischer Heavy Metal nicht unbedingt „in“ war.

Durch die jahrelangen Live-Erfahrungen gestählt, machte sich die Band an das Songwriting zum Nachfolgewerk, welches pünktlich zum 10-jährigen Bandjubiläum fertig gestellt wurde. Das neue Album hört auf den Namen „Metal Bound“ und der Name ist Programm. 10 Tracks, kompromissloser, melodischer und auch teils epischer Heavy Metal werden dem Hörer serviert. Genau an dieser Marschrichtung halten die Jungs von AEONBLACK fest, und konnten durch weitere zahlreiche Konzert ihre Fanbase erweitern und festigen. Nach dem sich dann doch das Besetzungskarusell schneller drehte als erwartet, ließ sich AEONBLACK denn noch nicht den Wind aus den Segeln nehmen und 2019 ist dann auch der Startschuß für das neue kommende Album gefallen. Auch hier werden dem Hörer mit kompromisslosem Heavy Metal die Gehörgänge verwöhnt. Einen kleinen Vorgeschmack werden die Fans auf dem Metal-Acker 2019 live erleben. Und auch hier heißt es wieder... No tricks!! No fakes!! Just only Heavy Metal!!